To top
9 Feb

February favorites

Rollkragenpullover

Man kann es nicht abstreiten, so schön der Winter durch den Schnee auch aussehen mag, es ist einfach kalt. Da ich kaum etwas mehr hasse, als zu frieren, muss ich mich gut einpacken. Da kommen mir die vielen Rollkragenpullover natürlich sehr gelegen.

 

 

Overknee Stiefel

Zu meinen absoluten Lieblingsschuhen der letzten Zeit zählen definitiv meine Overknees. Ich finde sie hübschen jedes Outfit auf. Das tolle an ihnen ist, dass sie zu allem passen. Entweder zur Jeans, einem Rock oder einem Kleid. Wenn man so klein ist wie ich, ist es meist schwierig die richtigen Stiefel zu finden. Aus diesem Grund habe ich die letzten Jahre kaum welche getragen. Da Overknees das Bein optisch ein wenig strecken, sind sie perfekt für mich. Durch den dicken Absatz kann man problemlos mehrere Stunden in ihnen unterwegs sein. Ich besitze ein schwarzes Paar, aber ich finde auch in anderen Farben sehen sie toll aus.

 

 

Winterspaziergänge

Sie dürfen auf gar keinen Fall in meinen Favoriten fehlen. Auch wenn ich eigentlich kein Winterfan bin, Spaziergänge sind zu jeder Jahreszeit ein Muss. Ich mag die frische kühle Luft und außerdem ist es nicht verkehrt, sich ein wenig die Beine zu vertreten. Ob mit dem Liebsten, der besten Freundin oder der Familie. Mann kann über Gott und die Welt reden, sich einen coffee to go bestellen, die Natur bewundern oder wenn man alleine unterwegs ist, sich über alles nachdenken. Und natürlich bieten sie sich optimal an, um ein paar neue Bilder für meinen Blog zu schießen.

 

 

Biotherm Pflege

Wie ich bereits erwähnte, bin ich kein Winterfan. Genauso wenig wie meine Haut. Die leidet im Winter sehr an der Kälte. Besonders im Gesicht ist sie sehr trocken. Das Problem kenne ich schon seit Jahren und habe deshalb auch schon unzählige Cremes ausprobiert. Die meisten waren in Ordnung, doch zu Hundert Prozent hat mich bisher keine überzeugt. Bis ich dann bei Douglas die Biotherm Blue Therapy-Serie für mich entdeckt habe. Sie ist eigentlich für reife Haut gedacht. Das habe ich leider erst zu Hause gesehen. Sie erfüllt dennoch ihren Zweck mehr als gut. Die ölige Textur ist sehr reichhaltig und macht babyweiche Haut, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen.

 

 

Tulpenärmel

Die meisten der Oberteile, die ich mir in der letzten Zeit gekauft habe, hatten weite Ärmel. Ich finde sie wirken schön lässig. Sie erinnern mich irgendwie an die 70er. Besonders im Frühling und im Sommer, wenn die Temperaturen ein paar Grade steigen, kombiniert zu Sandalen stelle ich sie mir sehr hübsch vor.

samirawemken
No Comments

Leave a reply