To top
23 Apr

Woran du merkst, dass du zu viel Instagram nutzt

Ja ich gebe es zu: ich verbringe viel zu viel Zeit auf Instagram. Angemeldet habe ich mich auf der Plattform schon Anfang 2012. Zu Beginn habe ich die App nur zum Bilder bearbeiten genutzt, bis sich nach und nach eine ganze Community gebildet hat. Heute mag ich die schöne, wenn auch manchmal sehr gestellte, kleine Instagram-Welt. Doch manchmal muss ich auch ein wenig über mich und Instagram schmunzeln. Wenn die nachfolgenden Punkte teilweise auf euch zutreffen oder sie euch zumindest bekannt vorkommen, wisst ihr Bescheid.

 

Jetzt folgen 30 Punkte an denen ihr merkt, dass ihr (zu) viel Zeit auf Instagram verbringt

 

1.Jedes mal, wenn du auf deine Daniel Wellington oder Kapton & Son Uhr guckst, zückst du dein Handy um ein Foto zu machen.

 

2. Zum Frühstück gibt es Smoothie Bowls. Frisches Obst und Nüsse werden überall über den Tisch verteilt. Das Nutella-Brötchen gibt es erst, wenn die perfekte Aufnahme im Kasten ist.

 

3. Generell bist du es gewohnt dein Essen immer kalt zu essen (das perfekte Bild braucht nunmal seine Zeit). Dein Freund hat dafür absolut kein Verständnis für und ist genervt.

 

4. Es ist völlig normal im Restaurant auf einen Stuhl zu steigen um eine schöne Perspektive für dein Instagram Bild zu finden.

 

5. Du findest es komisch, wenn Leute ihre Jacken richtig tragen, anstatt sie nur über die Schulter zu legen. Alternativ kann man sich die Jacke auch nur über die Arme ziehen, lässt dann aber natürlich die Schultern aus. Normal kann ja jeder.

 

6. Auf deinem Wohnzimmertisch liegen lauter fancy coffetablebooks, die zwar nie angefasst werden, dafür aber richtig gut auf Bildern aussehen.

 

7. Fünf Euro für einen Starbucks-Kaffee sind völlig okay, aber wenn die Parkplatzuhr 1 Euro verlangt, findest du das eine Frechheit.

 

8. Egal wo du lang läufst, unbewusst bist du immer auf der Suche nach schönen Türen und Hintergründen für dein nächstes Bild.

 

9. Jeder Spiegel wird für ein Selfie genutzt.

 

10. Ein Pool macht nur Spaß mit riesigen pinken Flamingos, Einhörnern und Donuts.

 

11. Du hast immer frische Blumensträuße in deiner Wohnung.

 

12. Du hast immer Lust auf Avocado-Toast.

 

13. Auf deinem Schreibtisch herrscht in der Regel Chaos. Aber für ein Foto wird er gerne mal aufgeräumt.

 

14. Offene Lippenstifte, die überall rumliegen sind für dich das normalste der Welt.

 

15. Wassermelone ist dein Lieblingssnack.

 

16. Du isst andauernd Macarons und Eclairs.

 

17. Deine neuen Schuhe werden nur auf hübschen Fliesen von oben fotografiert.

 

18. Die Instax Kamera ist selbstverständlich überall dabei.

 

19. Morgens suchst du dir nicht deine Klamotten für den Tag, sondern dein #ootd zusammen.

 

20. Du bist immer die Erste mit der neuen Vogue, Elle & InStyle. Scheiß auf die sieben Euro pro Zeitschrift.

 

21. Im Frühling freust du dich über Magnolien- und Kirschblütenbäume.

 

22. Du fragst dich warum es so viele Geldautomaten, aber keinen einzigen Cupcake Automat hier in Deutschland gibt.

 

23. Deinen Kaffee bestellst du natürlich mit einem schönen Muster im Milchschaum.

 

24. Du siehst am Tag mehr Chloe Handtaschen und Schuhe als alles andere.

 

25. Weiß und rosa sind deine absoluten Lieblingsfarben.

 

26. Manchmal fühlt sich dein Daumen vom ganzen liken taub an.

 

27. Du kennst dich mit Flatlays besser aus als mit Bruchrechnung.

 

28. Im Restaurant wird nicht das leckerste, sondern das Schönste Gericht bestellt.

 

29. Für 5000 Euro kaufst du dir lieber eine Designer Handtasche anstatt ein Auto.

 

30. Jede gute Reise beginnt mit einem Bild von deinem Reisepass.

 

 

P.S. den Beitrag nicht zu Ernst nehmen. Kamen euch denn einige Punkte bekannt vor und was fällt euch sonst noch ein?

Ich wünsche euch eine wunderschöne Woche! Bis nächsten Sonntag meine Lieben <3

 

 

samirawemken
16 Comments
  • Christina Jeg.

    Wenn alle Punkte auf dich zutreffen 🙈 #Guilty. Aber wer mag es nicht schöne Blumen im Hause zu haben?
    Toller Blogpost 🤗❣️
    Liebe Grüße Chrissy 🖤

    April 24, 2017 at 5:56 pm Antworten
  • Vivien

    Toller Blogpost! Auf mich treffen (leider) wirklich viele Punkte zu.
    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag!
    Liebe Grüße
    Vivien von Vivien’s Life

    April 25, 2017 at 9:20 am Antworten
  • Lisa

    Super Beitrag!
    Hatte richtig Spaß beim Lesen – Bei mir treffen ungefähr alle Punkte zu 🙂
    Liebe Grüße, Lisa

    April 25, 2017 at 5:58 pm Antworten
  • Rebecca

    So witzig der Beitrag denn teilweise trifft das genau auf meinen Feed zu und teilweise auch auf mich selbst, zum Beispiel das kalte Essen oder das Reisepassfoto. In Flatlays bin ich allerdings eine totale Niete😂
    Liebe Grüße,
    Rebecca

    April 25, 2017 at 7:28 pm Antworten
  • Dreamerrella

    Liebe Samira,

    super Post! Am Anfang dachte ich, dass du einfach 30 Dinge runterschreibst, aber die Art und Weise wie du das gemacht hast, war super witzig! & ja, es ist genau so! Neulich habe ich meiner kleinen Cousine erzählt wie manche Bilder auf Instagram entstanden sind (bspw. ist ein Hintergrund ein Stuhlbezug oder die Kakteen, die ich auf unserem Balkongeländer balanciert habe). & ja, ich nutze Instagram auch zu viel :D.

    April 26, 2017 at 8:19 am Antworten
  • Daria

    Hallo Samira,
    deinen Beitrag zu lesen war echt sehr amüsant, da ich mich dabei erwischt habe, dass die Punkte fast alle auf mich zutreffen! Musste an der ein oder anderen Stelle echt schmunzeln.
    Liebe Grüße, Daria

    April 26, 2017 at 12:43 pm Antworten
  • Amelinskii

    Mein Freund hat sich krank gelacht. 95% Match 🤣

    April 29, 2017 at 7:39 am Antworten
  • Stephanie

    Du hast wirklich ins Schwarze getroffen. Ich erkenne mich in so vielen Punkten wieder und ich musste gerade wirklich schmunzeln!

    Mai 1, 2017 at 3:43 pm Antworten

Leave a reply